Unkräuter und Ungräser – Vergißmeinnicht

Unkräuter Beschreibung

Ungräser

Vergißmeinnicht (Myosotis arvensis) = Rauhblattgewächse (Boraginaceae)

Beschreibung Im Herbst bis Frühjahr (ganzjährig) keimendes, ein- bis überjähriges, dicht behaartes Samenunkraut. Auf allen Bodenarten, bevorzugt gut durchlüftete, feuchte, bessere Böden. Lehmanzeiger.
Vorkommen Im Getreide, besonders Wintergetreide, Hackfrüchten, Mais und Raps.
Bestimmung Keimblätter breit eiförmig, mit leicht abgeplatteter und eingezogener Spitze, kräftig behaart.
Laubblätter spatelig bis lanzettlich und beiderseits rauhhaarig. Die unteren rosettig gehäuft, gestielt, die oberen sitzend.
Quelle: BASF Ackerunkräuter und Ackergräser Rechtzeitig erkennen, gezielt bekämpfen!

Kommentare sind geschlossen