5 trockene Tage …

Von den bisherigen 25 Oktobertagen hat es an 19 Tagen geregnet – für die Herbstbestellung und Maisernte eine Katastrophe! Immerhin haben die 5 trockenen Tage am Stück vom 15. bis 19. Oktober die Weizen- und Roggenaussaat sowie die Silomaisernte etwas vorangebracht. Trotzdem konnten diese Arbeiten in vielen Betrieben noch nicht…

mehr lesen

Alternativen zu Wintergetreide und Raps

nasser Rapsacker im Herbst 2017

Der nasse Herbst 2017 hat dazu geführt, dass in Westmecklenburg sowie in Schleswig-Holstein und Niedersachsen auf vielen Flächen die geplanten Wintersaaten nicht mehr ausgesät werden konnten. Das betrifft sowohl Winterraps, Wintergerste als auch Winterweizen. Da die schwereren Standorte inzwischen so durchnässt sind, dass sie im Herbst nicht mehr abtrocknen werden,…

mehr lesen

Es wächst – aber langsam…

WW Potenzial grünt nach dem Kahlfrost wieder durch

Der März hat sich bei uns in diesem Jahr von seiner kühlen Seite gezeigt. Daher entwickeln sich die Winterkulturen auf den Äckern auch sehr zögerlich. Hohe Niederschläge im Februar führten zu einer starken Wassersättigung der Böden.  Insbesondere beim Raps zeigte sich der daraus resultierende Sauerstoffmangel im Wurzelbereich in einer starken…

mehr lesen