Diese Ernte wird eine Katastrophe

Die Ernte 2018 wird eine Katastrophe! Das zeichnet sich für viele Betriebe in Mecklenburg-Vorpommern bereits jetzt sehr deutlich ab. Und das betrifft nicht nur die leichten Böden, sondern im größten Teil des Landes zunehmend auch die besseren Standorte. Denn in den meisten Regionen des Landes ist im April und Mai…

mehr lesen

Alternativen zu Wintergetreide und Raps

nasser Rapsacker im Herbst 2017

Der nasse Herbst 2017 hat dazu geführt, dass in Westmecklenburg sowie in Schleswig-Holstein und Niedersachsen auf vielen Flächen die geplanten Wintersaaten nicht mehr ausgesät werden konnten. Das betrifft sowohl Winterraps, Wintergerste als auch Winterweizen. Da die schwereren Standorte inzwischen so durchnässt sind, dass sie im Herbst nicht mehr abtrocknen werden,…

mehr lesen

Einen schönen Herrentag!

Sonne, Regen und Wärme lassen die Kulturen auf dem Acker derzeit bestens wachsen. Von den Stresssymptomen der langen Kälteperiode ist nichts mehr zu sehen. Sowohl Getreide- als auch Rapsbestände stehen gut im Feld. Auch die Rüben, Ackerbohnen, Erbsen und der Mais wachsen gut und schnell. Also gibt es zur Zeit…

mehr lesen

April, April-Wetter und frohe Ostern!

Nach einem der wärmsten Märze seit Aufzeichnungsbeginn folgt nun ein kühler und eher nasser April. Der zweiwöchige Vegetationsvorsprung, den die Feldbestände im März erreicht hatten, schrumpft nun langsam wieder zusammen. Insgesamt kann man mit der Pflanzenentwicklung aber durchaus zufrieden sein. Die Raps- und Getreidebestände sind zumeist gut entwickelt, und die…

mehr lesen