Nach dem Dauerregen ….

… von Donnerstag bis Samstag, der uns im Beratungsgebiet innerhalb kurzer Zeit im Schnitt 80 mm Regen beschert hat, ist der größte Teil der Wintergerste ins Lager gegangen. Auch Weizen und Raps zeigen jetzt schon vereinzelt Lagerstellen. Die Zuckerrüben stehen im Schlamm und reagieren darauf teilweise mit Blattvergilbungen. Am Raps fallen viele schwarze Schoten auf. Das sind die durch Kohlschotenmücke und Kohlschotenrüssler und teilweise durch Pilzkrankheiten geschädigten Schoten, die durch die Nässe jetzt faulen und schwarz werden. Die Fußkrankheiten im Weizen, die sich in diesem Jahr besonders in Frühsaaten und bei Weizen nach Weizen wieder stärker zeigen, werden weiter zunehmen usw. usf. … Die Schäden für die Landwirtschaft durch das nasse Wetter sind beträchtlich und teilweise noch gar nicht absehbar, da auch für die nächste Zeit weiter Schauer und Gewitter angesagt sind.

Einen so starken Dauerregen hatten wir das letzte Mal am 28. und 29. Juli 2000 und davor am 11. Juni 1980 und davor am 24. Juni 1969. – Also es passiert nicht allzu oft – im Schnitt nur einmal in 15 bis 20 Jahren. – Es wird jetzt eine Weile dauern, bis die Äcker wieder befahrbar sind. Und hoffentlich verschont uns Petrus nun für den Rest des Jahres von weiteren Wetterkatastrophen!

Die meisten Wintergerstenschläge sind durch die starken Niederschläge ins Lager gegangen.

Die meisten Wintergerstenschläge sind durch die starken Niederschläge ins Lager gegangen.

Der Dauerregen macht den Ackerkulturen schwer zu schaffen.

Der Dauerregen macht den Ackerkulturen schwer zu schaffen.

Am Raps fallen viele schwarze Schoten auf. Das sind die durch Kohlschotenmücke und Kohlschotenrüssler und teilweise durch Pilzkrankheiten geschädigten Schoten, die durch die Nässe jetzt faulen und schwarz werden.

Am Raps fallen viele schwarze Schoten auf. Das sind die durch Kohlschotenmücke und Kohlschotenrüssler und teilweise durch Pilzkrankheiten geschädigten Schoten, die durch die Nässe jetzt faulen und schwarz werden.

Kommentare sind geschlossen