Unkräuter und Ungräser – Morgenländisches Zackenschötchen

Unkräuter Beschreibung

Ungräser

Zackenschötchen, Morgenländisches (Bunias orientalis) = Kreuzblüter (Cruciferae)

Beschreibung Zweijährig, meist mehrjährig. Bevorzugt nährstoffreiche, humose Sand- und Lehmböden.
Vorkommen Im Winterraps in enger Fruchtfolge bzw. Wintergetreide. Wächst häufig von den Ränderd in den Schlag.
Bestimmung Keimblätter groß und derb, 25 – 30 mm lang.
Laubblätter der Rosette eiförmig – rund im kurzen, stielartigen Blattgrund, verschmälert oder ganz sitzend. Folgeblätter gezähnt.
Quelle: BASF Ackerunkräuter und Ackergräser Rechtzeitig erkennen, gezielt bekämpfen!

Kommentare sind geschlossen