Die Rapsstängelrüssler kommen

Die hohen Tagestemperaturen von 17 °C haben zu einem ersten stärkeren Zuflug der Rapsstängel- und Kohltriebrüßler geführt. Auf einigen Schlägen wurde der Bekämpfungsrichtwert (10 Käfer je Gelbschale in 3 Tagen) bereits erreicht. Rapsglanzkäfer sind nach wie vor sehr schwach vertreten.

mehr lesen

Raps

Nun kommt der Frühling mit Macht und treibt das Wachstum unserer ohnehin sehr weit entwickelten Winterkulturen noch schneller voran. Nährstoffe sind im Boden aufgrund des milden Winters und des üppigen Wachstums kaum noch vorhanden (siehe N- und Smin-Testflächen der LUFA Rostock vom Februar 2007), so dass alle erforderlichen Düngemaßnahmen möglichst…

mehr lesen

Gerstengelbverzwergungsvirus

  Seit ca. zwei Wochen findet man auf dem einen oder anderen Wintergerstenschlag rundliche gelbe Flecken mit im Wuchs zurückbleibenden oder teilweise ausgewinterten Gerstenpflanzen. Hierbei handelt es sich um das Gerstengelbverzwergungsvirus, das durch Blattläuse während des langen, milden Herbstes übertragen wurde. Die WG im Foto links wurde nicht mit Insektiziden…

mehr lesen