Unkräuter und Ungräser – Ackerstiefmütterchen

Unräuter Beschreibung

Ungräser

Stiefmütterchen, Acker- (Viola arvensis) = Veilchengewächse (Violaceae)

Beschreibung Ganzjährig keimendes, einjähriges bis überjähriges, nach Blütenfarbe und Blütengröße unterschiedliches Lichtbedürfntiges Samenunkraut. Bevorzugt auf kalkarmen bis mäßig sauren Böden.
Vorkommen Im Getreide, Hackfrüchten, Raps und Mais.
Bestimmung Keimblätter breit spatelförmig, ganzrandig mit eingekerbter Spitze, kurz gestielt.
Laubblätter zerstreut am Rande eingekerbt; die unteren länger gestielt, rundlich bis eiförmig-lanzettlich; Nebenblätter tief fiederspaltig.
Quelle: BASF Ackerunkräuter und Ackergräser Rechtzeitig erkennen, gezielt bekämpfen!

Kommentare sind geschlossen