Unkräuter und Ungräser – Ackergänsedistel

Unkräuter Beschreibung

Ungräser

Gänsedistel, Acker- (Sonchus arvensis) = Korbblüter (Compositae)

Beschreibung Im späten Frühjahr keimendes, einjähriges, wärme- und lichtbedürftiges, frostempfindliches Samenunkraut. Bevorzugt frische Sand- bis Lehmböden, besonders üppig und massenhaft auftretend auf humus- bzw. stickstoffreichen Böden.
Vorkommen In Getreide, Hackfrüchten, Mais und Raps.
Bestimmung Keimblätter rund bis rundoval, ganzrandig, kurz gestielt.
Laubblätter glänzend grün, entfernt buchtig gelappt; Lappen schmal, dreieckig, spitz gezähnt; Blattende harpunenartig, von dreickiger Form.
Quelle: BASF Ackerunkräuter und Ackergräser Rechtzeitig erkennen, gezielt bekämpfen!

Kommentare sind geschlossen