Achtung,die Käfer kommen!

Am Freitag nachmittag haben wir auch hier in Nordwestmecklenburg erstmals in diesem Jahr die 20°-Grenze geknackt. Das war offensichtlich das Signal für die Rapsglanzkäfer, nun ganz verstärkt  gemeinsam mit den Rapsstängel- und Kohltriebrüßlern in die Rapsbestände einzufliegen. Denken Sie bei der Bekämpfung an die Pyrethroidresistenz der Rapsglanzkäfer und wählen Sie die entsprechenden Mittel wie Talstar oder Trebon, die sowohl gegen die resistenten RGK als auch gegen die Rüssler wirken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.