Achtung, wieder Gelbrost im Weizen!

Aufgrund der relativen Trockenheit im Norden während der letzten Wochen war der Infektionsdruck mit Septoria tritici und Mehltau im Weizen relativ schwach und kaum Fungizidmaßnahmen notwendig. Daher sind die meisten Bestände zur Zeit ohne Fungizidschutz, der eigentlich erst nach den nächsten größeren Niederschlägen wieder aufgefrischt werden müsste – wenn uns…

mehr lesen

Die Kohlschotenrüssler kommen

Fast sah es so aus, als ob uns die kleinen, grauen Rüsselkäfer in diesem Jahr verschonen würden. Der Zuflug in den blühenden Raps war bisher sehr verhalten. Daher wurden auf den meisten Rapsflächen in diesem Jahr keine Insektizide eingesetzt. Da die Temperaturen in den letzten Tagen wieder deutlich gestiegen sind,…

mehr lesen

Zeit der Rapsblüte

Es ist wieder soweit: Unser gutes altes Mecklenburg zeigt sich von seiner schönsten Seite. Wohin man auch schaut, überall sieht man herrlich blühende Rapsfelder in sattem Gelb. Daher erspare ich mir heute auch die fachlichen Kommentare und wünsche Ihnen viele schöne Naturerlebnisse und ein frohes und gesundes Pfingstfest und auch…

mehr lesen